T-Online über 20 Jahre Google – der Weg des Internetgiganten. Den Artikel können Sie hier lesen: https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_81611896/duckduckgo-qwant-oder-ecosia-statt-google-alternative-suchmaschinen-werden-beliebter.html

Artikel in Medium:

Der erste Schritt zur Re-Dezentralisierung des Webs

(The First Step To ReDecentralize The Web – Broad strokes of a superfine promise)

Daten und Zeit sind alles, aber heute geben wir beides weg – kostenlos! Große Unternehmen nutzen kontrollierte Erfahrungen, um aus den Daten und der Zeit ihrer Nutzer Gewinn zu ziehen. Das Ergebnis ist ein zunehmend abgeschlossenes und zentralisiertes Internet.

Das war nicht immer so. Es gab eine Zeit, in der Internet und Web völlig offen und unabhängig waren. Diese Unabhängigkeit gab jedem die Möglichkeit, …

Zum Originalartikel (englisch):
https://medium.com/alfaenzo/introducing-alfa-the-first-step-towards-a-decentralized-web-72d2488e32f7

Artikel FAZ:

„Die französische Suchmaschine Qwant meldet Zuwächse – von einer kleinen Basis aus. Haben Google-Wettbewerber eine Chance, weil sie die Privatsphäre schützen?”

Zum Artikel:

http://edition.faz.net/faz-edition/unternehmen/2018-07-03/f05b01f554376bb43e8077c6909719cb/?GEPC=s9

netzoekonom.de:
https://www.netzoekonom.de/2018/05/19/deutschland-landet-im-digital-economy-and-society-index-der-eu-auf-rang-14/

 

Internethealthreport 2018:

„Eine Bürgerplattform zur Wahrung der Netzneutralität in Europa”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/eine-burgerplattform-zur-wahrung-der-netzneutralitat-in-europa/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„A citizen watchdog for net neutrality in Europe”
https://internethealthreport.org/2018/a-citizen-watchdog-for-net-neutrality-in-europe/

„Un observatoire pour la neutralité du Net en Europe”
https://internethealthreport.org/2018/un-observatoire-pour-la-neutralite-du-net-en-europe/?lang=fr

„Un vigilante ciudadano para la neutralidad de la red en Europa”
https://internethealthreport.org/2018/vigilante-ciudadano-para-la-neutralidad-de-la-red-en-europa/?lang=es

Internethealthreport 2018:

„Die Social-Media-Riesen Facebook, Tencent und Google beherrschen den Markt”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/die-social-media-riesen-facebook-tencent-und-google-beherrschen-den-markt/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„Spotlight: Social media giants Facebook, Tencent, Google reign”
https://internethealthreport.org/2018/social-media-giants-facebook-tencent-google-reign/

„Facebook, Tencent, Google : le règne des géants des médias sociaux”
https://internethealthreport.org/2018/facebook-tencent-google-le-regne-des-geants-des-medias-sociaux/?lang=fr

Internethealthreport:

„Spotlight: Werden die Tech-Riesen zu groß?”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/spotlight-werden-die-tech-riesen-zu-gross/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„Spotlight: Too big tech?”
https://internethealthreport.org/2018/too-big-tech/

„Des entreprises technologiques trop grandes?”
https://internethealthreport.org/2018/spotlight-des-entreprises-technologiques-trop-grandes/?lang=fr

„¿Las empresas de tecnología son demasiado grandes?”
https://internethealthreport.org/2018/demasiada-tecnologia/?lang=es

Aus dem Internet-Health-Report 2018: Datenschutz und Sicherheit

„Die guten, die schlechten und die hässlichen Seiten von digitaler Aktivitätenverfolgung”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/die-guten-die-schlechten-und-die-hasslichen-seiten-von-digitaler-aktivitatenverfolgung/?lang=de

Sendung iq auf Bayern 2: „Museen und Bibliotheken müssen ihre Bestände digitalisieren. Als Partner bieten sich US-amerikanische Konzerne an. Welche Chancen und Risiken birgt eine Zusammenarbeit mit Google & Co?”

Der Beitrag fragt unter anderem, vor welchen „digitalen“ Herausforderungen Museen und Bibliotheken stehen und welche Chancen und Risiken ihre Partnerschaft mit Internet-Unternehmen wie Google mit sich bringt.

Die Sendung von Bayern2 von Autor Martin Schramm können Sie anhören auf:
https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/iq-wissenschaft-und-forschung/retter-oder-raueber-wenn-google-mit-museen-operiert-100.html

und im Podcast der Sendung unter:
https://www.br.de/mediathek/podcast/iq-wissenschaft-und-forschung/retter-oder-raeuber-wenn-google-mit-museen-kooperiert-1/509045

Bücher zu Bytes: Die Staatsbibliothek und Google
Den Fernsehbeitrag von 2014 können Sie unter folgendem Link ansehen:
https://www.br.de/mediathek/video/buecher-zu-bytes-die-staatsbibliothek-und-google-av:585dc8133e2f290012a90207

Infografik:

The World’s 200+ Unicorns, in One Giant Map
(Jeff Desjardins)

Unicorns are privately held startups valued at over $1B. Map is plotted based on country of origin, not exact geographic location.
(etwa: Einhörner sind privat gehaltene Startups im Wert von über $1B. Die Karte wird nach Herkunftsland und nicht nach genauer geografischer Lage erstellt.)

Zum Artikel:
https://www.visualcapitalist.com/worlds-200-unicorns-map/