„Der Suchmaschinenkonzern Google ändert die Standardanzeige von Suchergebnissen europäischer Medien in Frankreich. Um mehr als die Überschrift anzeigen zu lassen, müssen Websites die Meta-Tags für Suchmaschinen ändern. Lizenzgebühren will der Konzern trotz Leistungsschutzrecht nicht zahlen.“

Der komplette Artikel auf https://t3n.de/news/google-zeigt-frankreich-nur-noch-1201574/

Im SZ-Interview erklärt der Geschäftsführer der Mozilla-Stiftung, Mark Surman, warum es immer schwieriger wird, mit dem Firefox-Browser ein Gegengewicht zu Chrome zu bilden und wie Nutzer die Macht der großen Plattformen brechen könnten.

Unter anderem sagt er: „Google mag seine Macht nicht missbrauchen wollen, aber es gebraucht sie. Und sie sind so mächtig, dass bereits der Gebrauch dieser Macht missbräuchlich ist, unabhängig davon, was sie wollen. … Man könnte aber auch sagen, dass Google versucht, das World Wide Web in ein Google Web zu verwandeln.“

Das volle Interview lesen Sie unter https://www.sueddeutsche.de/digital/mozilla-firefox-google-chrome-mark-surman-1.4413739

Kommentar von Rafael Laguna zum „new Contract for the Web“ von Tim Berners-Lee

Der komplette Kommentar auf https://t3n.de/news/daimler-vorstand-europaeische-1226298/

Internethealthreport 2018:

„Über 90 % aller Internetnutzer weltweit verwenden Google Search”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/ueber-90-prozent-aller-internetnutzer-weltweit-verwenden-google-search/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„More than 90% of the world uses Google Search”
https://internethealthreport.org/2018/90-of-the-world-uses-google-search/

„Moteurs de recherche : plus de 90 % du monde utilise Google”
https://internethealthreport.org/2018/moteurs-de-recherche-plus-de-90-du-monde-utilise-google/?lang=fr

„Más del 90 % del mundo usa el buscador de Google”
https://internethealthreport.org/2018/mas-del-90-del-mundo-usa-busquedas-de-google/?lang=es

T-Online gibt einen Überblick über den aktuellen Status bei den Suchmaschinen und nimmt die Alternativen unter die Lupe. Den Artikel können Sie hier lesen: https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_81611896/duckduckgo-qwant-oder-ecosia-statt-google-alternative-suchmaschinen-werden-beliebter.html

T-Online über 20 Jahre Google – der Weg des Internetgiganten. Den Artikel können Sie hier lesen: https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_81611896/duckduckgo-qwant-oder-ecosia-statt-google-alternative-suchmaschinen-werden-beliebter.html

netzoekonom.de:
https://www.netzoekonom.de/2018/05/19/deutschland-landet-im-digital-economy-and-society-index-der-eu-auf-rang-14/

 

Internethealthreport 2018:

„Die Social-Media-Riesen Facebook, Tencent und Google beherrschen den Markt”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/die-social-media-riesen-facebook-tencent-und-google-beherrschen-den-markt/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„Spotlight: Social media giants Facebook, Tencent, Google reign”
https://internethealthreport.org/2018/social-media-giants-facebook-tencent-google-reign/

„Facebook, Tencent, Google : le règne des géants des médias sociaux”
https://internethealthreport.org/2018/facebook-tencent-google-le-regne-des-geants-des-medias-sociaux/?lang=fr

Internethealthreport:

„Spotlight: Werden die Tech-Riesen zu groß?”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/spotlight-werden-die-tech-riesen-zu-gross/?lang=de

 

Weitere Sprachen:

„Spotlight: Too big tech?”
https://internethealthreport.org/2018/too-big-tech/

„Des entreprises technologiques trop grandes?”
https://internethealthreport.org/2018/spotlight-des-entreprises-technologiques-trop-grandes/?lang=fr

„¿Las empresas de tecnología son demasiado grandes?”
https://internethealthreport.org/2018/demasiada-tecnologia/?lang=es

Aus dem Internet-Health-Report 2018: Datenschutz und Sicherheit

„Die guten, die schlechten und die hässlichen Seiten von digitaler Aktivitätenverfolgung”

Zum Artikel:

https://internethealthreport.org/2018/die-guten-die-schlechten-und-die-hasslichen-seiten-von-digitaler-aktivitatenverfolgung/?lang=de