Für das von der Europäischen Kommission geförderte Forschungsprojekt OpenWebSearch.eu sucht die Open Search Foundation Mitarbeiter:innen im Raum München (Arbeitsort Starnberg).

Im Rahmen des Forschungsprojektes entwickelt die Open Search Foundation gemeinsam mit 14 namhaften europäischen Universitäten und Rechenzentren die Grundlagen für eine Europäische Internetsuche: Offen, transparent und verteilt.

Mehr Infos:

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter:in

Mitarbeiter:in (m/w/x) Kommuni­kation/Öffentlich­keits­arbeit

Officemanager:in/Assistenz Projektcontrolling (m/w/x)

 

OSF-Mitgründerin Christine Plote im Portrait beim Tagesspiegel Background (Paywall):
https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/christine-plote

„Wir sollten nicht nur regulieren, sondern auch eine eigene Infrastruktur aufbauen“, sagt Voigt. Es sei einfacher und schneller – auch was die Regulation angeht – wenn Europa über eigene Technologie und Alternativen verfüge. „Die digitale Welt ist so aktiv und schnell. Da müssen auch wir schnell sein, sonst regulieren wir immer hinterher.“

Das Portrait von OSF-Initiator Stefan Voigt gibt es bei Tagesspiegel Background (Paywall):
https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/stefan-voigt